WPC verlegen: Holz, Alu o. WPC Unterkonstruktion

WPC Dielen verlegen – Hinweise zum richtigen Unterbau für Terrasse, Balkons & Poolumrandung

Alles zur richtigen Materialwahl der Unterkonstruktion, Hinweise zur Montage sowie ein Verlegevideo und Anwendungsbeispiele.

Verlegefilm zur einfachen Handhabung der Terrassendielen
WPC Terrassendielen verlegen Video: Kurzer Verlegefilm zur Veranschaulichung der Verlegung der massiven Premium WPC Terrassendielen auf flachem Boden mit Gefälle.PDF-Download komplette Verlegeanleitung für WPC Terrassendielen

Durch die massive Dielenform der MYDECK WPC Terrassendielen sind diese ähnlich wie Hartholzdielen zu verlegen. Die besonders hochwertigen Eigenschaften und die seitliche Nut an den WPC Terrassendielen macht die Verlegung dem holzerfahrenen Handwerker oder Heimwerker sogar noch leichter.

Bildschöne Terrassengestaltung mit integrierten Lichtern in den grauen WPC Dielen und Sitzecke

Nach der Verlegung haben Sie eine langjährig beständige und bildschöne Terrasse. Welche Unterkonstruktion verwendet wird, ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Näheres hierzu im Artikel. Welche Kollektion an Premium WPC Dielen am besten zu Terrasse und Balkon passt, ist eine Designentscheidung. Zur Kollektionsübersicht

1.
Bodenvorbereitung mit Gefälle

Um den Ablauf des Wassers unter der Terrasse zu gewährleisten, wird ein leichtes Gefälle von 1,5 bis 2 % entlang der Unterkonstruktion bei einem ableitenden Untergrund unbedingt empfohlen. Damit sich das Wasser nicht an der Hauswand staut, muss das Gefälle vom Gebäude abfallend sein. Die Unterkonstruktion muss bei einem ableitenden Boden aus z. B. Schotter, Sand oder Geotextil auf Fundamenten aus Vollbeton liegen, um ungleiche Setzungen zu vermeiden.

Bei einem nicht ableitenden Boden ist ein vom Gebäude wegführendes Gefälle von 1 bis 2 % in Längsrichtung der Unterkonstruktionshölzer unbedingt notwendig. Unter einem nicht ableitenden Boden versteht man beispielsweise eine ebene Betonplatte ohne Vertiefungen [Andernfalls Oberfläche ggf. glätten].

Der dunkelgraue Kies wird zunächst mittels eines Rechens grob verteilt

Beispiel ableitender Untergrund: Der dunkelgraue Kies wird zunächst mittels eines Rechens grob verteilt.

Der dunkelgraue Kies wird mittels eines Handhobels verdichtet

Anschließend muss der Kiesuntergrund verdichtet werden. Für eine solche Anlagenart sollte die Unterkonstruktion durch Fundamente aus vollem Beton unterstützt werden, um eventuelle Setzungen zu vermeiden. [Siehe nächstes Beispielbild von einem Terrassenbau]

Betonfundamente auf Kiesboden zur Verstärkung der Unterkonstruktion aus Holzbalken

Bei der Verlegung auf einem kompakten Boden wie Schotterung, Sand, Geotextil muss die Unterkonstruktion auf Fundamenten aus Vollbeton liegen, um ungleiche Setzungen zu vermeiden. Bei Verlegung der WPC Unterkonstruktion MYDECK CONSTRUCT muss diese vollflächig auf den Betonfundamenten aufliegen

2.
Vorbereitung für die Unterkonstruktion: Materialwahl, Abstände und wichtige Hinweise

Entscheidend für eine langanhaltende Freude an der Terrasse mit den WPC Terrassendielen ist natürlich auch eine passende Unterkonstruktion. Wie bei einer herkömmlichen Holzterrasse ist auch bei WPC Terrassendielen ein Unterbau notwendig, damit die Dielen nicht permanent im Wasser liegen. Verwendet werden kann eine Holz-, Alu- oder WPC-Unterkonstruktion um die WPC Dielen zu verlegen.

Wann ist welche Unterkonstruktion ideal?

Für die Wahl des für Sie ideal passenden Materials der Unterkonstruktion ist zunächst der Anspruch zu klären. Grundsätzlich kann von der kesseldruckimprägnierten Bohle bis hin zu Harthölzern alles als Holzkonstruktion für die Premium WPC Dielen verwendet werden. Durch die Verwendung von Holz [z. B. Durapine oder Bangkirai Klasse IV] kann durchaus an den Terrassenkosten gespart werden, denn der Unterbau ist grundsätzlich nicht von der Terrasse ersichtlich und muss auch keiner regelmäßigen Imprägnierung unterzogen werden. Auch ein Splittern oder ein unansehnliches Äußeres stört bei dem Unterbau nicht. Bitte halten Sie bei einer alternativen Unterkonstruktion eine Mindestbreite von 4,2 cm ein.

Nachteile einer Holzunterkonstruktion gegenüber einer WPC oder Stahl- oder Alu-Unterkonstruktion

Allerdings ist zu beachten, dass die Langlebigkeit der WPC Dielen mit einem Holzunterbau nicht ausgeschöpft werden kann. Es ist bei einer Unterkonstruktion aus Holz wahrscheinlich, dass die Terrasse noch vollkommen intakt ist, aber der Unterbau erneuert werden muss. Auch neigt vor allem schlecht abgelagertes Holz zum Verwinden und Verziehen, was natürlich Einfluss auf die Liegeeigenschaften der WPC Dielen hat. Für die Eigenschaften einer Holzunterkonstruktion kann MYDECK keinerlei Haftung übernehmen.

Langlebiger Unterbau mit der MYDECK WPC Unterkonstruktion oder einer Stahl-Aluunterkonstruktion

Um die Langlebigkeit der Premium Dielen voll auszuschöpfen, empfehlen wir einen Unterbau aus Stahl-/Alustreben, bzw. eine Unterkonstruktion aus WPC. Beachten Sie bei der WPC Unterkonstruktion bitte, dass diese vollflächig aufliegen muss und nicht als Konstruktionsunterbau geeignet ist [z.B. bei der Verwendung von Stellfüßen].

Massive Unterkonstruktionshölzer auf denen die WPC Vollprofile verschraubt sind

MYDECK Premium WPC Terrassendielen brauchen min. 5 cm Unterlüftung.

2.1 | Mindestunterlüftung der Premium WPC Terrassendielen

Egal für welche Variante der Unterkonstruktion sich entschieden wird, die Höhe der Konstruktionsbalken muss 5 cm betragen. Denn für eine langlebig schöne Terrasse ist es wichtig sicherzustellen, dass eine natürliche Belüftung zwischen den Unterkonstruktionsbalken erfolgen kann.

Isopads auf Betonuntergrund die unter die Unterkonstruktion gelegt werden.

Damit die Unterkonstruktion nicht direkt im Wasser liegt, sollten alle 30 cm Isopads [EPMD-Band] untergelegt werden

3.1 | Verlegung der Unterkonstruktion

Wichtig ist es zu beachten, dass die Unterkonstruktion nicht verschraubt, verklebt oder einbetoniert werden darf. Allein die WPC Dielen, bzw. die Clips der Dielen werden später auf die Unterkonstruktion geschraubt. Durch die massive Dielenform kommt ein sehr gutes Eigengewicht zustande, was die Terrasse / den Balkon sehr solide macht.

Abstand der Unterkonstruktionsbalken

Bitte beachten Sie bei den Unterkonstruktionshölzern einen Balkenmittenabstand von 40 cm, bzw. einen lichten Abstand von 35 cm [max. Belastung 350 kg/qm].

Stellen mit hohen Punktlasten

Schwere Elemente wie sehr große Pflanzenkübel können ein enormes Gewicht auf die Terrasse bringen. Die Unterkonstruktion ist an solchen Stellen auf der Terrasse zu verstärken.

Wie in dieser Detailansicht gezeigt empfiehlt sich an Stößen eine doppelte Unterkonstruktion.

Wie in dieser Detailansicht gezeigt, empfiehlt sich an Stößen eine doppelte Unterkonstruktion.

Unterkonstruktion an den Kopfstößen und am Terrassenrand

Bei unsichtbarer Verschraubung der MYDECK Terrassendielen kann mittels des Doppelclips ein Kantholz bei Kopfstößen verwendet werden, wenn eine Verlegung mittels Clip und doppelter Unterkonstruktion nicht möglich ist. Bei sichtbarer Verschraubung [bzw. auch bei der unsichtbaren Befestigung die Empfehlung] ist ein doppeltes Kantholz bei der Unterkonstruktion zu verwenden. Am Rand von Terrasse und Balkon sollten die stumpfen Verbindungen immer auf eine Strebe fallen. Wir empfehlen Rahmenelemente zu verdoppeln.

3.2 | Der Untergrund der Unterkonstruktion

Auch die Unterkonstruktion liegt selbstverständlich auf einem Boden auf. Dies kann ein ableitender Boden aus Schotter sein [dieser sollte unbedingt verdichtet werden]. Außerdem müssten Betonfundamente unter die Unterkonstruktion eingebaut werden, um eventuelle Setzungen zu vermeiden.

Die massiven WPC Terrassendielen auf Beton verlegen

Steht ein Untergrund aus Beton oder Stein zur Verfügung, kann dieser direkt verwendet werden, wenn – wie das häufig der Fall ist – bereits mit Gefälle angelegt. Sollten größere Höhendifferenzen ausgeglichen werden müssen [unsere Premium WPC Dielen haben mit Unterkonstruktion eine Aufbauhöhe von ca. 7,5 cm] kann mit Stelzlagern unter der Unterkonstruktion gearbeitet werden. Bitte beachten Sie, dass die MYDECK Unterkonstruktion CONSTRUCT mit Stelzlagern nicht verwendbar ist.

Verlegung auf einer Dachfläche, bzw. auf einer Dachabdichtung

Die Unterkonstruktion der MYDECK WPC Terrassendielen wird schwimmend verlegt. Dies ist bei der Anwendung auf Dachflächen ein entscheidender Vorteil, da die Unterkonstruktion nicht mit dem Dach verbunden werden muss.

Allgemeiner Hinweis zur Unterkonstruktion

Auch die Unterkonstruktion sollte nicht permanent im Wasser liegen, daher empfehlen wir Isopads [EPMD-Band] im Abstand von 30 cm unterzulegen. Bitte beachten Sie das bei einem Unterbau auf Stelzen die WPC Unterkonstruktion CONSTRUCT nicht geeignet ist, da sie vollflächig aufliegen muss.

Hinweise zum Unterbau CONSTRUCT aus WPC

Bitte lassen Sie zwischen den Unterkonstruktionshölzern einen Stoßabstand von 10 mm. Die CONSTRUCT-Hölzer dürfen nur in der Länge, nicht aber in der Breite gekürzt werden.

Skizze zum Skizze zum Unterkonstruktionsaufbau für die schraubenfreie Verlegung der Terrasse mit WPC Vollprofil

Skizze zum Unterkonstruktionsaufbau für die schraubenfreie Verlegung der Terrasse mit WPC Vollprofil

Anordnung der Unterkonstruktionsbalken

Wenn möglich empfehlen wir eine Anordnung wie in der vorhergehenden Abbildung gezeigt. Bei sichtbarer Verschraubung empfehlen wir für ein einheitliches Schraubenbild den Versatz zu unterlassen.

Unterkonstruktion aus Aluminium für WPC Terrasse - Skizze zur Veranschaulichung vom Aufbau

Skizze zum Aufbau einer Unterkonstruktion aus Aluminium und Stahl. Bitte beachten Sie, dass bei einer Unterkonstruktion aus Stahl, bzw. Aluminium zur Befestigung der Clips separate selbstschneidende Schrauben benötigt werden

3.3 | Hinweise zum Unterbau aus Aluminium oder Stahl

Bei einer Unterkonstruktion aus Aluminium oder Stahl wird empfohlen den Unterbau wie in der obigen Skizze dargestellt zu verstärken und die Rahmenelemente zu verbinden. Eine Unterkonstruktion aus Aluminium oder Stahl eignet sich z.B. ideal, wenn Stellfüße zur Erhöhung der Terrasse benötigt werden.

Zeichnungen zu Verlegevarianten [weiß], in schwarz ist der nötige zugehörige Aufbau der Unterkonstruktion skizziert

Zeichnungen zu Verlegevarianten [weiß], in schwarz ist der nötige zugehörige Aufbau der Unterkonstruktion skizziert

Muster durch WPC Dielen in unterschiedlichen Richtungen

Mit den Premium WPC Terrassendielen sind Ihren Verlegeideen dank der massiven Dielenform keine Grenzen gesetzt. In der obigen Abbildung sehen Sie einige Verlegevarianten mit der dazu passenden Anordnung der Unterkonstruktionshölzer. Folgender Mittenabstand der Unterkonstruktionsbalken sollte beachtet werden:

> 90 Grad zwischen WPC Diele und Unterkonstruktion = 40 cm Mittenabstand
> 45 Grad zwischen WPC Diele und Unterkonstruktion = 20 cm Mittenabstand
> 30 Grad zwischen WPC Diele und Unterkonstruktion = 10 cm Mittenabstand

Unterkonstruktion aus Holzbalken für den Einbau einer Klappe in die WPC Terrasse

Holzunterkonstruktion zur Installation einer Klappe: Diese ermöglicht einen nachträglichen Zugang zu beispielsweise einem Gully

3.5 | Einbau von Klappen

Um nachträglich an beispielsweise unter der Terrasse befindliche Gullys zu kommen, ist der Einbau von Klappen sinnvoll. Im nachfolgenden Beispiel wurde die Unterkonstruktion mit Holzbalken aufgebaut.

Bei Verschraubung einzelner Dielen mit unseren Remove-Clips können ebenfalls einzelne Dielen nachträglich gelöst werden. Näheres hierzu finden Sie im Kapitel zum Clipsystem für MYDECK WPC Dielen.

Verlegung WPC Dielen, Verschraubung Clip mit WPC Unterkonstruktion

Der Clip für eine schraubenfreie Terrasse wird in die Unterkonstruktion geschraubt – und die Terrassendiele mit Handdruck eingeschoben.

4.
Terrasse und Balkon mit WPC Dielen verlegen

Ist der Unterbau erstmal erstellt, ist die Befestigung der Dielen für den holzerfahrenen Handwerker oder Heimwerker simpel – auch dank des Clipsystems. Natürlich können die massiven WPC Vollprofile auch sichtbar von oben verschraubt werden.

Wir empfehlen für einen optimalen Ablauf bei der Verlegung an den Wänden des Gebäudes mit der Verschraubung der WPC Dielen zu beginnen.

Bitte halten Sie die vorgegeben Abstände von den WPC Dielen untereinander und zu Gebäuden ein. Eine Zusammenfassung der Abstände finden Sie am Ende dieses Berichts.

WPC Unterkonstruktion und WPC Dielen bei der Verlegung einer schraubenfreien WPC Terrasse

Einfache Verlegung der bildschönen und pflegeleichten WPC Terrasse: Terrassendielen mit Handdruck in die auf der WPC Unterkonstruktion verschraubten Clips schieben. Eine Vertiefung auf der Unterkonstruktion CONSTRUCT führt den Clip und vereinfacht die Befestigung zusätzlich.

Einfache Handhabung der Terrassendielen dank Clips

Zur Befestigung empfehlen wir die original MYDECK-Befestigungsschrauben oder MYDECK-Clips, welche die hochwertige Qualität der WPC Diele optimal ergänzen.

Die WPC Terrassendielen besitzen eine Nut. Mithilfe eines einfachen Clipsystems kann durch sie eine saubere Fläche ohne Schrauben verlegt werden. Der Clip hat gegenüber einer Verschraubung von oben den zusätzlichen Vorteil, dass er einen einheitlichen Abstand der Terrassendielen vorgibt [Dielen leicht mit Handdruck in den Abstandhalterclip schieben].

Verlegung WPC Außendielen MYDECK, Zuschnitt der Dielen bei Verlegung mit Führungsschiene

Die massiv gefertigten Premium WPC Dielen können wie Hartholzdielen zugeschnitten werden

Wir empfehlen die Dielen und die Unterkonstruktion etwas überstehen zu lassen und diese nach der Fertigstellung der Terrasse mit einer Führungsschiene zurechtzuschneiden.

Abschlussprofile für die Terrasse

Da die MYDECK Premium WPC Dielen massiv gefertigt sind, ist ein Abschlussprofil aus technischer Sicht nicht nötig. Sollten Sie aus optischen Gründen ein Abschlussprofil wünschen, so finden Sie unter Abschlussprofile für die Terrasse einige Beispiele.

Eine Möglichkeit hiervon ist die Verwendung von den MYDECK Massivdielen, denn diese können durch ihre massive Form als Abschlussprofil zurechtgeschnitten werden. Bitte verschrauben Sie die Dielen nach Zuschnitt in Längsrichtung umgehend mit der Unterkonstruktion. Das Abschlussprofil aus
MYDECK Massivdielen darf nicht genagelt werden.

Zum Verdecken der Unterkonstruktion befestigen Sie das Abschlussprofil an der Unterkonstruktion [am seitlichen Rand, bzw. am Kopfstoß der Unterkonstruktion]. Bohren Sie das Profil mit einem Bohrer von 3,5mm vor und verschrauben Sie es anschließend mit einer 5 x 50 mm Schraube. Alle 40 cm muss eine Befestigungsschraube für die Unterkonstruktion gesetzt werden.

Bitte halten Sie einen Dehnungsabstand von 5 mm zwischen Abschlussprofil und Diele ein.

Zusammenfassung Abstände bei Verlegung der MYDECK WPC Dielen

* Mindestunterlüftung der WPC Dielen 5 cm
* Mittenabstand Unterkonstruktionshölzer 40 cm [Wir empfehlen bei sichtbarer Verschraubung von dem Versatz der Unterkonstruktion abzusehen.]
* Stoßabstand Unterkonstruktionshölzer 10 mm
* Abstand der WPC Terrassendielen zu aufgehenden Bauteilen min. 15 mm
* Verlegeabstand Dielen längs min. 5 mm
* Stoßabstand Dielen min. 8 mm

Bei Montage der WPC Dielen zwischen 1°C und 23°C gelten die empfohlenen Abstände. Bei kälteren oder wärmeren Temperaturen beachten Sie bitte bei der Verlegung die temperaturabhängige Ausdehnung der Diele in Längsrichtung. Bei kalten Temperaturen während der Verlegung wird eine Erhöhung des empfohlenen Stoßabstandes notwendig.

Alle Informationen zur Verlegung der WPC Premium Terrassendielen, zu Garantie, Pflegehinweisen und sonstigen Eigenschaften finden Sie unter downloads.

Bitte lesen Sie vor der Verlegung der Terrasse, des Balkons oder der Poolumrandung mit den Premium WPC Dielen unbedingt unsere ausführliche Verlegeanleitung! Für Schäden, die durch Nichteinhaltung der Vorgaben in der Verlegeanleitung entstehen, übernimmt MYDECK keinerlei Haftung und Garantie.

Terrassendielen WPC in Frankfurt a. M. im Showroom ansehen

Besuchen Sie uns in unserem Showroom in Königstein i. Ts. bei Frankfurt a.M. und lassen Sie sich von unseren Fachberater*innen vor Ort beraten.

Kostenkalkulation für Ihre Terrasse & Beratung durch unsere Fachberater*innen

Einen Einblick in die Preise finden Sie in unserem Onlineshop WPC Dielen, Schrauben, Clips und WPC Unterkonstruktion, eine schnelle Berechnung der Kosten für Ihre Terrasse ist mit unserem Terrassenplaner für Dielen, Zubehör und WPC Unterkonstruktion einfach möglich.

Sehr gerne beraten wir Sie natürlich auch persönlich bei Fragen zu Ihrer Terrassengestaltung, Ihres Balkonbaus oder Ihrer Poolumrandung. Senden Sie uns hierzu eine Beratungsanfrage zu den WPC Dielen und zum Unterbau oder rufen Sie uns an unter +49 61 74 / 92 43 30

Kostenfreier Rückruf